The Groovy Cellar Making Music since 1991.

Erinnerungen an Göttingen

Anfang des Jahres hatten wir die großartige Möglichkeit im Nörgelbuff in Göttingen aufzutreten, der Heimat unseres Drummers und Studienort meiner Wenigkeit. Zeit genug, ein wenig der Vergangenheit nachzuhängen. Was Gunnar und mir in diesem Zusammenhang eingefallen ist, könnt ihr hier in diesem Interview mit Michael Brakemeier vom Göttinger Tageblatt nachlesen.

Göttingen – Mekka des Indie Pops

In den 80ern war Göttingen das Mekka des Indie Pops und wir waren sehr gespannt, was davon nach unserem Weggang noch übrig geblieben ist. Auch wenn es auf den Straßen der Stadt deutlich ruhiger geworden ist als zu unseren Zeiten lässt sich doch sagen, dass wir bei unserem Auftritt viele alte Bekannte getroffen und neue Freunde gefunden haben. Für Olaf, Knut und Siggi war es zudem ein Einblick in eine völlig unbekannte Welt.

Göttingen – die Stadt, in der für Gunnar und mich alle begann!

Nachdem Gunnar und ich angetreten waren, von Göttingen aus musikalisch die Welt zu erobern (okay – hat jetzt nicht ganz so geklappt), hatten wir viel Freude daran, zu unseren Wurzeln zurück zu kehren. Der Auftritt hat unheimlich Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf unser nächstes Gastspiel in der Stadt, in der ein Teil von uns mit der Musik angefangen hat!